Projektion

KLANGLICHT GRAZ 2019 | WIEDER EINMAL ANALOG

Bewegte analoge 270 Grad Projektion im Hof der Grazer Burg, Farbgrafiken von OCHORESOTTO, diesmal unterstützt von Wasserbecken als Spegelelemente.
Das Regenwetter am dritten Tag machte den Innenhof endgültig zu einer grossen Spiegelfläche, die einzigartige Effekte entstehen ließ. „Projektionsherz“ was willst du mehr!

Fotos: Marija Kanizaj, Alex Koch, Christian Thiess
Technik, technische Daten:

5 Grossbildprojektoren Pigi DDRA mit Dopelscroller Steuersoftware ONLYCUE